Herzlich Willkommen
beim TSV Trauchgau

Der TSV Trauchgau wurde im Jahr 1928 durch den Zusammenschluss von Skiverein und Turnverein gegründet. Mit sieben Abteilung und über 800 Mitgliedern gehört der TSV Trauchgau heute zu den größten Vereinen im Allgäu.

Mit der Breite unseres Angebotes bieten wir viele Freizeitmöglichkeiten für Sportbegeisterte aus Trauchgau und den umliegenden Gemeinden

An unserem Sportgelände an der Achmühle befinden sich eine Rasenkraftsport Anlage, drei Tennisplätze und zwei Fußballplätze.

Aktuelles

Einladung zum Dorfturnier 2019

Stockschützen
des TSV Trauchgau

Die Eisstockabteilung des TSV Trauchgau veranstaltet auch heuer wieder ihr traditionelles Dorfturnier. Wir laden hierzu alle Vereine, unsere Abteilungen des TSV, sowie alle Hobbyschützen recht herzlich ein.

Für das leibliche Wohl ist wie gewohnt wieder bestens gesorgt.

Das Dorfturnier 2019

Wann:                   Donnerstag 30. Mai                 bei Regen wird ein neuer

                                                                                  Termin bekannt gegeben

Wo:                       am Stockplatz in Trauchgau

Anmeldungen sind bis 9.30 Uhr möglich

Beginn:                 10.00 Uhr

Startgeld:              5,-€ pro Person

Siegerehrung:       nach dem Turnier am Stockplatz

Preis:                    Jede(r) Teilnehmer(in) erhält einen Preis

Anmelden unter:   Tel. 08368-913087 oder 08362-8835919

Hinweis:

Eine Mannschaft besteht aus jeweils 4 Schützen. Es sind Damen, Herren und gemischte Teams erlaubt.

Es können sich auch Einzelpersonen melden, die dann vor Turnierbeginn zu einer Mannschaft zusammengestellt werden.

Eisstöcke, Platten und Stiele werden zur Verfügung gestellt.

Jeden Mittwoch kann ab 19 Uhr am Stockplatz geübt werden.

Die Stockschützen freuen sich auf Eure Beteiligung und wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg.

Vereinsmeister

im Riesenslalom


Pröbstl Kathrin & Schön Daniel

Riesenslalom TSV

Sparten

Abteilung Ski


Benno Groß
Töpferweg 4
87642 Halblech

08368 / 9142826

Abteilung Gymnastik


Susi Etschmann
Hochkreuthweg 1
87642 Halblech

08368 / 7329

Abteilung Tennis


Martin Vilgis
Lechbrucker Str. 9
87642 Halblech

08368 / 228

Abteilung Eisstock


Michael Greiner
Austraße 20
87642 Halblech

0174 / 3312081

Abteilung Rasenkraftsport


Michael Straub
Hochofen 7
87642 Halblech

08368 / 1058

Abteilung Ski Nordisch


Max Scholz
Kapellenweg 1b
87642 Halblech

08368 / 9142826

Chronik

  1. Skiverein Trauchgau

    tsv logo

    Sportbegeisterte junge Männer und Frauen hatten bereits in den frühen zwanziger Jahren (1924) den Enthusiasmus aufgebracht den Ski-Verein Trauchgau zu gründen, um im fairen sportlichen Wettkampf ihr Können mit Anderen zu messen.

  2. Fertigstellung Skisprungschanze

    tsv logo

    Sicher haben die vor der Haustüre liegenden Berge und die damals noch hervorragenden Schneeverhältnisse mit zu dieser Entscheidung beigetragen. Bei den Skifahrern war damals immer was los. Gleich im November 1924 wurde mit dem Bau einer großen Sprungschanze am Vorberg begonnen. Fertiggestellt wurde sie im Jahre 1926.

  3. Gründung Turnverein Trauchgau

    tsv logo

    Der Bewegungsdrang sowie das Zusammengehörigkeitsgefühl war offensichtlich in dieser Zeit so groß, dass in etwa die gleichen jungen Leute auch im Sommer den Wettkampf sowie die Gemeinschaft mit den anderen suchten. Im Frühjahr 1928 wurde ein Turnkurs durch den Sportlehrer Brunnacker abgehalten.
    Im Sommer 1928 wurde der Turnverein Trauchgau gegründet.

  4. Gründung Turn und Sportverein Trauchgau

    Der heutige Turn und Sportverein Trauchgau wurde am 03. November 1928 bei der Generalversammlung des Skivereines durch den Zusammenschluss des bereits 1924 gegründeten Skivereines Trauchgau und des im Frühjahr 1928 gebildeten Turnvereines Trauchgau gegründet.
    Dieser Zusammenschluss konnte ohne besondere Schwierigkeiten vollzogen werden, da die meisten Turnvereinmitglieder bereits Mitglieder des Skiverei-nes waren. Gemeinsam wurde beschlossen, den neuen Verein Turn- und Sportverein Trauchgau zu benennen

  5. Eröffnung Skisprungschanze

    Am 22. März 1931 wurde die 4 Jahre alte Schanze offiziell eröffnet.
    "Aus der Chronik: Unser ganzes Dörflein war voll Begeisterung und wollte dieses Schauspiel sehen. Unter den Klängen der Musikkapelle Trauchgau marschierte eine begeisterte Schar von 21 Springern zur Schanze. ... Schön Vulgens hatte einen schweren Sturz und musste per Schlitten nach Hause gebracht werden. Wir wünschen ihm im kommenden Jahre mehr Glück"

  6. bis Heute

    Befindet sich im Aufbau ...

Anfahrt / Kontakt